Brücken der Hoffnung in Zeiten der Corona-Pandemie

Im Januar 1996 begann das C. H. Lebensbrücke e.V. durch monatliche Veranstaltungen, Besuche, Briefkontakte, Bücher- und Paketdienste sowie mit der Teilnahme an den jährlichen Sportfesten Brücken zu den Gefangenen in der Justizvollzugsanstalt Gießen zu bauen. Im „Coronajahr“ 2020 konnten viele dieser ehrenamtlichen Angebote nur eingeschränkt geschehen.  Weiterlesen

Minneburgpreis für “Projekt 58,7 STREETWORK”

Im Rahmen des Wetzlarer Jugendpreises “Minneburg” wurde dem “Projekt 58,7 STREETWORK” des Christlichen Hilfswerks Lebensbrücke e.V. der erste Preis im Jahr 2014 zuerkannt.